.
  • Hospiz in Coronazeiten


    Geschulte Mitarbeiter der Hospizinitiative Hallenberg/Winterberg e.V. bieten Begleitung und Beratung von Angehörigen schwerkranker und sterbender Menschen telefonisch, bei einem Spaziergang, per Email oder auch per WhatsApp an.
    Wie wohltuend kann in diesen schweren Situationen oft auch nur ein "zuhörendes, verständnisvolles Ohr" sein. Gerne treten wir auch in der Trauerbegleitung mit Ihnen in Kontakt.

    Bitte melden Sie sich
    Mobil 0151 15669840
  • Hospiz macht Schule



    Erinnerung an eindrucksvolle Projektwochen in den 3. Klassen der Grundschule Hallenberg

    weiterlesen ...
  • Allgemeine Informationen


    Was bedeutet Hospiz?


    Sterben gehört zum Leben wie das Geborenwerden.
    Es ist ein Vorgang, der uns Menschen in all unseren Dimensionen betrifft: körperlich, seelisch, geistig und sozial.
    In der letzten Phase des Lebens wollen Menschen die verbleibende Zeit möglichst schmerzfrei und in vertrauter Umgebung verbringen. Sie suchen Raum, Zeit und Gelegenheit, ihre letzten Dinge zu regeln. Vor allem wollen sie in diesem Lebensabschnitt nicht alleine sein.

    Die Hospizinititative möchte Sterbenden helfen, ihre letzte Zeit lebenswert zu empfinden und in Frieden Abschied nehmen zu können.

    Es geht also weder darum, das Leben künstlich zu verlängern, noch darum, es durch aktive Sterbehilfe zu verkürzen.

    Es geht darum, Menschen auf einem Stück ihres Weges zu begleiten.